Seine Geschichte

Seine Geschichte flüstert Noris dem Autor Denis Leifeld ins Ohr und seine
Bilder gibt er bei dem Künstler Peter H. Kalb in Auftrag.

KAPITEL EINS

In den Augen der Angler

Dies ist eine Geschichte, welche die Bürger Nürnbergs erzählen. Manche erzählen sie laut und voller Stolz, andere eher leise und zurückhaltend. Aber was sie beim Erzählen allesamt eint: die Nürnberger erzählen sie alle mit Begeisterung. Und das aus gutem Grund.

hier weiterlesen

KAPITEL ZWEI

Der rasende Noris

Erst vor ganz, ganz kurzer Zeit sahen die Nürnberger einen unerwarteten Fahrgast in der Tram sitzen. Obwohl er ihnen sehr vertraut ist, ist es doch ein überraschender Anblick, einen Geist in der Tram fahren zu sehen. Denn eigentlich kann er fliegen, ist schneller als jeder Zug oder jedes Auto, und trotzdem sitzt er da – Noris, der Geist von Nürnberg. Verträumt sitzt er in der Tram, blickt aus dem Fenster und sieht wie seine Stadt langsam an ihm vorbeifährt.

Warum saß er da?

hier weiterlesen